Raus aus dem Kopf

Die Mentalfeld-Techniken (MFT) eignen sich vor allem für bewusste Belastungen und bieten eine lebensbegleitende nicht invasive Therapie- und Selbsthilfemethode zur Balance des autonomen Nervensystems. Sie finden Anwendung in der Behandlung von akuten und chronischen Stresszuständen, unabhängig davon, ob der Ursprung im körperlichen oder seelischen Bereich liegt, besonders aber in der Psycho-Traumatologie, in der Behandlung von:

  • Ängsten, Phobien, Zwängen
  • Prüfungsangst
  • Hyperaktivität
  • chronischen Schmerzen
  • Allergien
  • Narbenentstörung
  • uVm

Wir haben damit persönlich fantastische Ergebnisse bewirkt! Daher geben wir sehr gerne den Erfahrungsschatz innerhalb des Projekts an alle interessierten Mitglieder weiter, damit sie eigene Erkenntnisse daraus